Samstag, 07. Dezember 2019 bis Sonntag, 08. Dezember 2019 | 19:00 Uhr


„Ludus de nato Infante mirificus“ von Carl Orff

07.12. Beginn: 19:00 Uhr/ 08.12. Beginn: 18:00 Uhr

Wie der lateinische Titel des Weihnachtsspiels von Carl Orff vermuten lässt, handelt es sich bei diesem Bühnenwerk um ein wirklich wundersames Spiel von der Geburt des göttlichen Kindes. Obwohl Carl Orff seine Herkunft nicht verleugnet und sich zur alpenländischen Krippenspieltradition bekennt, geht es in diesem Werk mitunter gar nicht bieder und friedlich zu. Besucher der Tölzer Inszenierung sollten sich also nicht wundern, wenn ihnen neben guten Mächten und Hirten auch Hexen begegnen, die alles andere als besinnlich zu Werke gehen.

Nicht zuletzt, weil der Komponist Carl Orff einen sehr persönlichen Bezug zum Tölzer Knabenchor und der daraus entstandenen Sing- und Musikschule Bad Tölz hatte, bringt die genannte Sing- und Musikschule Bad Tölz als Veranstalter das selten gespielte Orff`sche Werk in einer neuen Inszenierung von Regisseur Klaus Wittmann auf die Bühne des Tölzer Kurhauses.

Darsteller, Solisten, Chor und Orchester werden dem Publikum unter der musikalischen Leitung von Harald Roßberger eine unerwartete Sichtweise der Ankunft des Herrn präsentieren.

Tickets gibt es ab € 12 hier oder in der Tourist-Information Bad Tölz (08041 78670).